Einsatz in der Aesthetischen Medizin

Botulinumtoxin A entspannt Muskeln und hemmt die Schweißdrüsenaktivierung.

Während im Amerikanischen Raum eine BOTOX®- Behandlung schon seit Jahrzehnten als gewöhnliche und von jedermann akzeptierte kosmetische Maßnahme gilt, ist das Thema Faltenbehandlung / Botoxbehandlung und Minimalchirurgische Maßnahmen der ästhetischen Chirurgie im westlichen Europa gelegentlich noch mit kritischem Unterton behaftet und wird seine gesellschaftliche Akzeptanz voraussichtlich in den nächsten Jahren finden.

Bezeichnender Weise wurde Botulinumtoxin erst im Jahre 2006 und unter dem neuen Namen VISTABEL® in Deutschland zur Behandlung von Falten offiziell zugelassen.